Januar 14, 2010

Warme Füße sind bei diesem Wetter…

sehr wichtig. Meine waren heute nur heute schon das zweite mal nicht nur kalt sondern komplett nass.. Irgendwie ist es das dritte mal diese Woche und anscheinend ist da eine Naht an meinen Schuhen nicht mehr so dicht, wie am Anfang der Schneezeit. Naja ich bin dann mal doch schnell nach nebenan gegangen und hab diese hier gekauft… Jetzt kann nichts mehr frieren, aber der Mann ist angesicht der fehlenden Ästhetik nicht begeistert.. ja HighHeels sind bei diesem Wetter aber auch wirklich nicht angebracht und schon kleinste Hacken machen Probleme bei diesem Schnee oder kann ich es womöglich nicht richtig?! Denn da soll es ja so einige Tipps und Tricks geben laut diesem Artikel, wenn man gleich eine Academy dafür gründet.
So die LomLoms hatte ich heute sogar wegen naßen Socken auch barfuß an, was nicht weiter schlimm ist, wenn man nicht gerade allergisch auf kratzige Wolle ist… das Gefühl ist noch etwas schlimmer, da es filzige Schurwolle ist.. aber man kann es aushalten, denn Hauptsache es ist warm.
Meine ungarische Bekannte erzählte mir dann auch gleich das wohl ‘Lom’ auf ungarisch ‘Müll’ heißt, naja aber dafür sind die wirklich nicht gemacht. Denn diese werden garantiert für die nächsten 5 oder sogar 10 Jahre für warme Füsse bei mir sorgen und das Beste daran ist, das es auch wieder in mein Experiment des Einkaufens im Kiez, in kleinen Läden, von Herstellern uvm. passt.

Dezember 9, 2009

So schöne Post möchte ich öfter haben..

ja klar habe ich das selber bestellt, aber nur ein Bild, wo es dann hieß, das kann bis zu 3 Wochen dauern. Ich machte mir keine Gedanken, denn der Ort sagte mir nichts und ein Land steht da auch nicht oder ich habe es schlichtweg ignoriert..Auf jeden Fall bekam ich gestern Post aus Indonesien und ja es war das bestellte Bild mit noch einem Bild drin, jede Menge niedlicher kleiner Dinge und vorallem wahnsinnig verpackt… alles 3fach gesichert verklebt und weihnachtlich mit Sternen und Schnee… Gibt es Schnee in Indonesien, fragt man sich da und vorallem feiert man dort auch Weihnachten. Ich weiß nichts über dieses Land, außer das es holländische Kolonie war und das indonesisches Essen zu meinen Leibgerichten gehört. Erdnussbuttersoße ganz scharf oder Hähnchen in Chilli.. oh ich glaub das muss ich mal wieder kochen… aber es kommt ja Weihnachten und vielleicht wäre das mal ein Anlass, denn aufwendig ist es schon, da man viele Zutaten hier nicht einfach so bekommt und Sie dann selber macht oder durch viel herumfahren zusammensammeln muss. Und das noch bei meinem Anspruch mit kleinen Läden… oh das kann dauern ;)

P1200315_web

So hier mein Tipp für eine der besten Erdnussbuttersoßen:

0,5l Milch aufkochen
2-3 EL Erdnussbutter hinein
1 Löffel Ketchup
und mit Chilipaste/Sambal abschmecken in der gewünschten Schärfe

Das ist sogar ein perfektes Dressing für jeden Blattsalat und schmeckt hervorragend zu Hähnchenspieße oder Tofugerichten.

November 14, 2009

Mein Experiment Woche 2..

es ist schon aufwendiger, denn gerade wenn die Kleine Hunger bekommt und ich total *schusselig* wieder mal etwas vergessen habe.. man kann ja auch nicht wie ein Packesel rumrennen… dann muss man schon weite Wege gehen. Ich habe dafür meinen alten Bäcker wieder entdeckt.. Ich wohne schon seit fast 12 Jahren in diesem Kiez und den gibt es immer noch. Habe gleich jede Menge Kuchen gekauft und leckere Aniskekse . Es geht… aber Weihnachten naht und ich überlege schon, was ich wo kaufen kann. Der Rest wird dann halt selber gemacht.
So die Aktion finde ich auch mal wieder super… Augen auf beim Kauf und das gerade bei den Kinderprodukten. Jetzt gehts erstmal auf den Markt, denn das Wetter ist herrlich und die Sonne strahlt… habe ich schon mal erwähnt das ich den Herbst sehr mag und auch den Winter.. und einfach die Tatsache das es Jahreszeiten gibt.