Februar 5, 2010

Wo sind nur meine Schlittschuhe…

geblieben, die ich irgendwann mal hatte und mit denen ich so gerne tagelang unterwegs war besonders in den Ferien wenn der See zugefroren war… ja genau diese bräuchte man jetzt in Berlin. Es ist so glatt, komplette Eisflächen überall und heute früh nahm ich den Wg unter der U-Bahn, denn da dachte ich schneit es nicht… also kann da auch nicht so viel Schnee liegen, der zu Eis wurde… naja fast… Schnee gab es trotzdem und Eis auch.
P1210561_web
Ausserdem Schnee der von den Dächern rutscht und Eiszapfen die einfach abfallen… wer sagt da nicht das das Stadtleben nicht auch gefährlich ist ..
Wir waren trotzdem den ganzen Tag unterwegs und haben einen tollen Wollladen entdeckt … dann noch kurz im Lieblingsstoffladen vorbeigeschaut und einige Echinos mitgenommen…
So wir wünschen allen ein schönes Wochenende und das Tutorial gibt es morgen… ich weiß noch nicht was, aber bis morgen fällt mir bestimmt etwas ein oder falls ihr einen Wunsch habt, schreibt mir doch einfach.
P1210564

Juli 14, 2009

Der Rosalirausch …

hat mich heute befallen… erst ein erfreulicher Arzttermin, dann ein Kurzbesuch bei der Großtante samt Onkel in Tempelhof und was liegt dann näher als dann nochmal beim Schweden vorbeizuschauen… Hunger auf Hotdog war eh vorhanden… So dann lag er einfach so da… nicht mehr viele Ballen und laut Verkäuferin wohl dann auch die letzten, weil der so nicht mehr produziert wird… Da habe ich dann mal zu geschnappt, obwohl ich garkein großer Rosali Fan bin, aber bei dem Preis dachte ich findet sich bestimmt einer… 2×8m (weiß und hellblau) und falls jemand Rosali benötigt, sagt Bescheid.. ich hab jetzt genug für was auch immer ;)
P1170693_web

Juni 21, 2009

Stoffe kaufen in Berlin….

darüber wollte ich schon lange mal einen Post schreiben, denn seit den nunmehr 12 Jahren in denen ich hier bin und immer mal wieder mehr oder weniger genäht habe, hat sich das auch immer mal wieder verändert. Damals waren Karstadt (bevorzugt der am Hermannplatz) und Kaufhof die ersten Anlaufstellen, sowie einige kleinere Läden in Neukölln. Später dann HüCo und der Markt am Maybachufer jeweils Di und Fr. Und heute kaufe ich am liebsten bei Frau Tulpe und Kiseki, aber das ist natürlich auch alles eine Frage des Projekt und des Geldes. Ich werde in den nächsten Wochen mal herauskriegen, ob es den ein oder anderen kleinen Laden noch gibt, denn besonders ‘Knopf Paule’ hat immer alles und weiß ansonsten wo.

Stoffe:

Frau Tulpe

Kiseki (Mittwoch 12-20 und Samstag 12-18 Uhr)

Karstadt am Hermannplatz (muss ich wohl mal schauen, ob es die Abteilung noch gibt) und in der Schloßstraße

KaDeWe

Markt am Maybachufer (Di und Fr)

Kumasch

FriedaHain

HüCo

Knöpfe & Co.:

Knopfpaule

Flohmarkt am Mauerpark (da gibt es einen Stand in der ersten Reihe also die die direkt am Mauerpark angrenzt mit Bändern, Knöpfen uvm.) immer nur Sonntag

So diese Liste wird in den nächsten Tagen noch vervollständigt oder erweitert, denn vielleicht entdecke ich noch etwas jetzt auf der Textil-Art oder bei meiner Feldsuche nach einem Atelier…

So jetzt erstmal Frühstück und ohh… das wäre doch auch mal eine Liste wert… wo kann ich in Berlin am Sonntag frühstücken, wenn ich kein Brunchbüffet haben will… das ist nämlich nicht so einfach und mich nerven dieser Brunchhype, möchte lieber ein ordentliches Frühstück und das gibt es jetzt in meiner Küche ;)

p1170441_web.jpg

Seit wann klingen Texte auf Apfelsäften romantisch, aber Streuobstwiesen hören sich für mich wie die totale Idylle an und da die in meiner Heimat der Prignitz sind, spielt da wohl viel Sentimentalität mit;)

einen schönen Sonntag